Veranstaltung

Kartfahren am Yachthafen

Veröffentlicht

Am Mittwochabend dem 13. November fuhr die Aktivitas mit 15 Leuten nach Wörth am Rhein, um am Yachthafen einige spannende Rennen und Duelle in Elektrokarts auszutragen. Im Vergleich zu herkömmlichen Karts beschleunigen die Elektrokarts deutlich besser und vermitteln mehr Fahrspaß, wenn man bereit ist auf das Motorengeräusch zu verzichten. In zwei Gruppen aufgeteilt begannen wir mit den Qualifyings, in denen es darum ging, in 10 Minuten eine möglichst schnelle Rundenzeit zu fahren um im späteren Rennen im besten Fall auf der Pole Position zu starten.

Nachdem in beiden Gruppen eine Startaufstellung für die Rennen gefunden war, ging es auch schon los. Nach einigen Frühstarts, Überholmanövern und Unfällen, konnte sich in beiden Gruppen der jeweilige Fahrer des Karts Nummer 4 deutlich vom Rest des Feldes absetzen und auch gewinnen. Hier gab es wohl noch etwas unerlaubtes Feintuning vor den Starts.

Es besteht auf jeden Fall Wiederholungsbedarf, da es ein sehr schöner und spaßiger Abend war. Außerdem gibt es noch einige Duelle die nach Revanche rufen.

Schreibe einen Kommentar