Uncategorized

Digitale Bierprobe

Veröffentlicht

Nach sorgfältiger Planung und zahlreichen vorangegangen Qualitätsproben konnte die Fuxia am Tag des Bieres, dem 23. April, erfolgreich die Digitale Bierprobe durchführen. Eine Vielzahl an Anmeldungen seitens der Altherrenschaft ließ einen geselligen, abwechslungsreichen Abend erwarten.

Fuxmajor Gabriel Gloßner eröffnete den Abend und begann mit den allseits beliebten Fuxenvorstellungen. Nachfolgend übernahmen die Füxe selbst die Moderation. Jeder der Füxe hatte zwei beliebte Bier aus seiner Heimat beigetragen – eine vielfältige Auswahl von Hellem bis Bockbier. Im Vorhinein wurden diese Biere an alle teilnehmenden Bundesbrüder verschickt und vor Veranstaltungsbeginn mit Sorgfalt kaltgestellt.

Die Pausen der Bierverköstigung nutzten die Füxe für die Präsentation des traditionellen Brauprozesses und einer Vorstellung der am Abend vertretenen Brauereien. Mit steigender Zahl der verköstigten Kaltgetränke wurde die Stimmung lockerer und die Biere konnten im ehrlichen Austausch bewertet werden.

An die Bierprobe schloss sich noch ein „Pubquiz“ an. Aufgeteilt in vier Gruppen prüften die Bundesbrüder ihr Allgemeinwissen und ringen um den Sieg – schließlich ging es hier um keinen geringeren Einsatz als die Ehre.

Der durchaus gelungene Abend klang dann in der Tullabar aus.

Ein Gedanke zu „Digitale Bierprobe

Schreibe einen Kommentar